Vor dem Khmer-Neujahr machen wir normalerweise eine jährliche Reise mit unseren Kindern und Mitarbeitern. Das kambodschanische Khmer-Neujahr wird immer im April gefeiert, daher arrangieren wir in der ersten oder zweiten Aprilwoche immer einen Ausflug zum Tempel Angkor Wat oder zum Strand. Es ermöglicht unseren Kindern nicht nur, die kambodschanische Kultur zu entdecken, sondern auch, ihre Erfahrungen im Land zu genießen.

Aufgrund von Covid-19 konnten wir unseren Jahresurlaub in den Jahren 2020 und 2021 nicht antreten. Glücklicherweise konnten wir im Jahr 2022 endlich wieder unsere Jahres-Reise machen, da sich die Covid-19-Situation in Kambodscha stark verbessert hat. Fast 100 % der Kambodschaner haben ihre 2., 3. oder 4. Dosis von Covid-19-Impfstoffen erhalten, damit das Land wieder vollständig geöffnet werden kann. Zuletzt war die Zahl der Infektionen von Tag zu Tag gering.

Am 4. und 5. April organisierten wir einen zweitägigen Urlaub mit einer Übernachtung in Sihanouk Ville. Wir fuhren sehr früh am Morgen (um 3:30 Uhr) vom Zentrum los und kamen um 9:30 Uhr am Strand an. Der Ausflug war sowohl bei den Kindern als auch beim Personal ein großer Erfolg. Einige unserer älteren Kinder, die ihr “Life Skills Training” abgeschlossen haben und selbstständig arbeiten und leben, wurden eingeladen, sich uns anzuschließen. Hier sind einige Bilder von unserer Reise.

Screenshot 2022-05-08 at 14.28.22.png
Screenshot 2022-05-08 at 14.32.46.png
Screenshot 2022-05-08 at 14.32.20.png
Screenshot 2022-05-08 at 14.30.22.png

UNSERE JÄHRLICHE REISE