Ende März 2022 haben wir unseren Fischteich mit Wasser gefüllt. Wir haben zwei Fischteiche gefüllt und insgesamt 1213,9 Kilogramm Fisch entnehmen können. Damit haben wir nahrhaftes Essen für unsere Kinder zubereitet und 400 Kilogramm fermentierten Lachs produziert. Diese Art von fermentierten Fisch kann für eine lange Zeit gelagert werden und kann nach Gebrauch später verwendet werden, um Nahrung für unsere Kinder vorzubereiten.

Früher haben wir Fisch vom Markt gekauft, um fermentierten Fisch herzustellen, aber seit zwei Jahren haben wir unsere eigenen Fische. Die Teiche im Zentrum des Waisenhauses wurden in Fischteiche umgewandelt. Kleine Fische, die wir im Laden kaufen mussten, wurden dann im Wasser ausgesetzt. Um die Kosten so gering wie möglich zu halten und ein autarkes Ökosystem zu schaffen, neigen wir dazu, die Fische nicht zu füttern, sondern sie im Teich sich selbst zu überlassen, um nahrhaften und gesunden Fisch für unsere Kinder zu gewinnen.

 

Allerdings mussten wir für die Fische auch Futter kaufen und wir haben ihnen auch Küchenabfälle als Futter gegeben. Wir haben sie ungefähr ein Jahr lang auf diese Weise gezüchtet. Dies ist ein gutes Eigenproduktionsprojekt, da wir sehen, dass es eine großartige Einnahmequelle generiert.

274160762_1679558899049453_4976459507755967728_n.jpg
273029365_1692990511060602_2486500151159291540_n.jpg
273816502_516099133496791_7857159138339294158_n.jpg

DAS PUMPEN UNSERES FISCHTEICHES